YASA - Kurdisches Zentrum für Studien & juristische Beratungen e.V.

  • Facebook Social Icon
  • Twitter Social Icon
  • YouTube Social  Icon

Postfach 7624

53076 Bonn

Germany

Besucher Adresse:

Donnerstags: 14 – 19 Uhr

Im MIGRApolis-Haus der Vielfalt

Brüdergasse 16-18 – 53111 Bonn

E-mail:  info@yasa-online.org
Fax:      +49-228-94743852

 

Yasas Treffen mit kurdischen Parteien und Organisationen

Sep. 22, 2017:

Die Kurden in den Genfer Verhandlungen und die Möglichkeit der strategischen Zusammenarbeit zwischen den kurdischen Parteien. Yasa-Treffen mit kurdischen Parteien und Organisationen.

Yasas Teilnahme an der Minoritätskonferenz der MRG in Tunesien

Mai 23, 2017:

Der Anwalt Assad Behlewî, der Yasa vertrat, hielt auf der Minoritätskonferenz der MRG in Tunesien einen Vortrag über die kurdische Angelegenheit in Rojava Kurdistan

Yasa Teilnahme an der kurdischen Law Conference von Dkjv in Frankfurt organisiert wurde

Yasa Teilnahme an der kurdischen Law Conference, die von der Dkjv in Frankfurt organisiert wurde. Yasas Präsentation drehte sich um den Gesellschaftsvertrag und die lokalen Gesetze der demokratischen Selbstverwaltung. Yasa wurde von Taher Habib, Saad Şîx Ali und Jian Badrakhan vorgestellt.

Yasa feiert Newroz in Bonn

Am 20. März zündete Yasa Feuer an, um Newroz für die kurdische Gemeinde in Bonn zu feiern, während kurdische traditionelle Musik genossen wurde.

In Erinnerung an den Aufstand vom 12. März in Qamishlo und den internationalen Frauentag

Am 12. März 2017 hat Yasa eine Feier zum Gedenken an den Aufstand vom 12. März in Qamishlo und den internationalen Frauentag organisiert. Mit Darstellung der Herrschaft der Frauen in der kurdischen Gesellschaft, den Aufstand und das Recht der Frauen. Am Ende des Tages genossen die Teilnehmer kurdische Musik und Lieder der Sängerin Avina Welat.

YASA-Workshop in Erbil - Kinder- und Frauenrechte, Schutz des kulturellen Erbes und der Umwelt

YASA-Workshop in Erbil - Kinder- und Frauenrechte, Schutz des kulturellen Erbes und der Umwelt. YASA - Kurdisches Zentrum für Rechtsstudien und Beratungen hat einen Workshop in Erbil organisiert - Kurdistan

Weiterlesen ...

YASA's Statement beim Side Event "Staatenlose Minderheiten in der Krisenzeit"

Frau Avin Berky - Vertreterin von YASA wurde vom VN-Ständigen Vertreter Österreichs bei den Vereinten Nationen in Genf eingeladen, um einen Vortrag über die Situation der staatenlosen Kurden in Syrien zu halten. Frau Berky sprach ausführlich über ihre Situation und den arabischen Gürtel, ein Projekt der syrischen Regierung, um die Kurden in Syrien und der Türkei zu spalten.

Teilnahme von YASA an der neunten Sitzung des Minoritätsforums zum Thema "Minderheiten in humanitären Krisensituationen"

Am 24. und 25. November hat eine Delegation des YASA im Palais des Nations, Genf, Schweiz, an der neunten Sitzung des Minoritätsforums zum Thema "Minderheiten in humanitären Krisensituationen" teilgenommen. Frau Evin Berky - Vertreterin von YASA hat eine Erklärung über die Situation der Kurden in Syrien abgegeben.

Die neunte Sitzung des Forums zu Minderheitenfragen reflektierte die spezifischen Bedürfnisse und unverhältnismäßigen Auswirkungen auf Minderheiten in Zeiten humanitärer Krisen wie Konflikte, Katastrophen und Pandemien.

YASAs Workshop in Erbil - Gute Regierungs-führung, Recht auf Selbstbestimmung und ihre Umsetzung in der Praxis.

Das YASA - Kurdische Zentrum für Rechtsstudien und Beratungen hat einen Workshop in Erbil-Kurdistan organisiert. 37 Vertreter der politischen Parteien und NGOs aus Kurdistan Rojava haben fünf Tage lang am Workshop teilgenommen. Der Workshop fand vom 17. - 21. Oktober 2016 in Erbil statt. Die Teilnehmer diskutierten die Themen des Workshops mit den internationalen Trainern.